FASNACHT 2018 IST VORBEI, ABER GROSSES WIRD KOMMEN !!!

GSR bedankt sich bei allen denen die Mitgeholfen und für uns eine grosse Unterstüzung waren. Natürlich bedanken wir uns auch bei all denen die mit uns beim Närrischen Treiben dabei waren. Nicht nur hatten wir eine tolle Vorfasnacht sondern auch grossartige Fasnachtswoche. Leider war sie kurz, wurde aber geprägt mit vielen Erinnerungen von tollen Auftritten, festige Abende und einem super Monsterkonzert. Uns hat es richtig Spass gemacht und obwohl unser Alltag bereits eingekehrt ist sind wir bereits wieder in der Vorbereitung für die nächste Fasnacht 2019, welche wir mit 50 Jahren Guggsurruugger feiern werden.
Also haltet euch diese Daten frei im Kalender, denn nächstes Jahr schreiben wir GROSS!

03.02.2018 / WAGENTAUFE SCHENKASTICO – CARNEVAL BUTTISHOLZ

Das letzte Wochenende vor der grossen Fasnachtswoche war gekommen!
Was natürlich für uns immer wieder eine grosse Freude ist und nicht fehlen darf, ist die Wagentaufe der Schenkastico, zu welcher wir immer wieder gerne eingeladen werden.
nach einem kleinem Ständchen überreicht unsere Präsidentin der Schenkastico unsere Ehrenplakette. Leider konnte wir nicht lange verweilen da unser Car bereits vor Ort war um uns an den Carneval nach Buttisholz zu bringen.
Kaum angekommen hatten wir auch unser ersten Auftritt am Monster. Nach dem zweiten Lied mussten wir uns gegen eine andere Guggen beweisen um die Chance zu bekommen noch ein weiteres Lied zu spielen. Natürlich haben wir diese Challenge gewonnen und durften auf der Bühne stehen bleiben. Im Anschluss hiess es für uns erstmals Pause und konnten uns an der Guggenverpflegung den Hunger bändigen. Unser zweiter Auftritt war Zeitlich nicht allzu spät somit konnten wir das Fest noch ein wenig geniessen bevor unser Car uns zurück nach Sursee Chauffierte.

20.01.2018 / MOOSSIBALL

Diesmal war unsere Versammlung eher später als normal. Bevor es dann zum Schminken ging hatte man genügend Zeit sich vorher schon zu treffen.
Sobald es dann aber auch losging, ging alles schnell. Kaum fertig geschminkt sind wir auch bereits in Wauwil angekommen. Der Auftritt liess nicht lange auf sich warten. Auch diesmal hatten wir wieder einen frühen Auftritt. Das bedeutet, dass wir im Anschluss viel Zeit für die Party wie auch die Gelegenheit hatten viele andere Auftritte zu geniessen. Die lebendige Stimmung bei der Heimfahrt hat gezeigt dass alle einen tollen Abend hatten. Obwohl unser Car um 02.00Uhr nach Hause fuhr war der Abend natürlich noch nicht zu ende. Fortsetzung folgte im Städtli.

27.01.2018 / FÄÄGERWEEKEND

Bereits gut eingestimmt ging es nach Mauensee ins Fäägerweekend.
Kaum angekommen ging es dann auch zügig weiter und wir haben uns bereits in Position gebracht für unseren Auftritt am Monster.
Wie bereits letztes Jahr war die Ansage vom Speaker einfach nur legendär.
Im Anschluss war für uns der Moment gekommen wo wir unseren Hunger mit leckeren Rösti und Bratwurst stillen konnten. Bevor es aber zu unserem zweiten und letzten Auftritt kam um 22:45Uhr, hatten wir eine ordentliche Zeit unser Tanzbein zu schwingen und gute Laune zu verteilen.
Schweissgebadet von dem vielen Party machen hiess es für uns auf die Bühne zu gehen. Immer noch in guter Stimmung haben wir einen tollen Auftritt hingelegt. Nach dem Auftritt haben wir uns gleich auf den Weg nach Sursee gemacht um unsere Guggis und Grinde wegzuräumen. Da wir den Besten Car Chauffeure haben den es gibt, hat er uns natürlich auch gleich wieder zurück ans Fest nach Mauensee Chauffiert. Vielen Lieben Dank es war ein toller Abend.

13.01.2018 / TERETER NÄCHT

Und weiter geht’s. Am zweiten Abend in der Vorfasnacht geht es an die Tereter Nächt zu den Dorfgugger Knutu Teret.
Bevor wir uns dann aber auf den Weg machten, versammelten wir uns für neue Gruppenfotos. Die neuen Kleider und Grinden müssen natürlich auch ordentlich festgehalten werden. Super in der Zeit mit dem Fotoshooting hatten wir sogar noch einen Moment für uns um ein zwei Lieder durchzuspielen. Somit waren wir auch eingespielt für den Abend und konnten dann am Monsterkonzert um 08:06 Uhr gleich beginnen. Nach einer kurzen Pause bevor es um 22:00 Uhr mit dem zweiten Auftritt weiter ging, konnten wir die Zeit nutzen für weitere Drinks, Essen und Tanzen. Unser Auftritt in der Schnupfhütte war gut besucht, die Stimmung war gross. Gross war auch unser Spass beim Auftritt und das hat sich beim Spielen bemerkbar gemacht. Nach einem gelungen Abend ging es dann um 02:00 Uhr mit dem Car wieder zurück nach Sursee.